DIENSTLEISTUNGEN:

AKTUELLES:

Hypertherm präsentiert die neue Powermax45 XP®

die Nachfolgerin der meistverkauften Powermax® aller Zeiten

Hypertherm, der bekannte Hersteller von Plasma-, Laser- und Wasserstrahlschneidanlagen,...


Nutzen Sie unseren

RÜCKRUFSERVICE

Bitte füllen Sie dazu die folgenden Felder aus. Wir rufen Sie schnellst möglich zurück!




ÖFFNUNGSZEITEN:

Mo-Do: 7:30 - 17:00 Uhr
Fr.: 7:30 - 16:00 Uhr

Hypertherm präsentiert die neue Powermax45 XP®

die Nachfolgerin der meistverkauften Powermax® aller Zeiten


Hypertherm, der bekannte Hersteller von Plasma-, Laser- und Wasserstrahlschneidanlagen, veröffentlicht die neue Powermax45 XP®. Sie bietet die größte Leistung und Vielseitigkeit in ihrer Klasse.

Mit 6,5 Kilowatt Ausgangsleistung – 70 Prozent mehr als Konkurrenzgeräte – ist das neue Gerät besonders leistungsstark, und kann deshalb Material bis zu 16 mm Stärke sauber schneiden, während fast zweifach stärkeres Material durchgetrennt werden kann. Ähnlich wie die Powermax45® davor ist die Powermax45 XP noch flexibler. Ein neues Verfahren mit geringer Stromstärke erleichtert das Markieren, Ritzen und präzise Fugenhobeln, während die leichtere Konstruktion die Tragbarkeit verbessert. Die Verfügbarkeit von 11 verschiedenen Brennerstilen für manuelles und mechanisiertes Schneiden steigert zusätzlich die Vielseitigkeit. Dazu gibt es noch eine Vielzahl an Verschleißteilarten für spezialisierte Schneid- und Fugenhobelanwendungen.

Das Gerät wird mit vielen, nur bei Hypertherm erhältlichen, technischen Innovationen geliefert, wie z. B. dem neuen Duramax™ Lock-Brenner, der einen Brenner-Deaktivierungsschalter für schnelles Tauschen von Verschleißteilen besitzt, dem FastConnect™-Brenner um schnelles Wechseln zwischen verschiedenen Brennern zu ermöglichen, sowie der Smart Sense™-Technologie, die automatisch den Gasdruck und -durchfluss für optimale Leistung anpasst.






Betriebsruhe zum Jahreswechsel 2016/17


Wir haben vom 23.12.2016 bis einschließlich 04.01.2017 Betriebsruhe.
Ab dem 05.01.2017 sind wir wieder für Sie erreichbar.
Wir bedanken uns für die Zusammenarbeit und wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein frohes Fest und ein gesundes, neues Jahr.

Ihr Team von der Becher Schweisstechnik GmbH






LORCH AKTION 2016

Die Leistungspakete von Lorch


Ab sofort gibt es attraktive Aktionsangebote zu ausgewählten Lorch Leistungspaketen aus den Bereichen Elektrode, WIG und MIG-MAG, gültig bis 31.12.2016. Nähere Informationen finden Sie im Bereich Sonderangebote.






Schweißtechnik hat ein neues Zuhause

Die Firma Becher Schweißtechnik bereichert ab sofort das Kirchhainer Gewerbegebiet Ost


Bei der Eröffnungsfeier des neuen Firmensitzes am 27.11.2014 konnten sich die geladenen Gäste ein Bild von dem modernen Neubau machen, der ab Anfang Oktober 2014 Becher Schweißtechnik beheimatet.

Stadtallendorf oder Kirchhain – das war die Frage, als es darum ging, einen neuen Standort für das Unternehmen Becher Schweißtechnik zu finden. Jutta Becher, die gemeinsam mit ihrem Mann Bernd Becher den Familienbetrieb führt, ist es zu verdanken, dass die Spezialisten für Schweißtechnik von nun an in Kirchhains Gewerbegebiet Ost ansässig sind. Der Umzug des schweißtechnischen Kompetenz-Centers von Niederklein in den Neubau in Kirchhain geht mit einer Erweiterung des Betriebes einher: „Neben dem Service haben wir jetzt auch die Möglichkeit, in unserem Demo- und Schulungsraum unseren Kunden teil- und vollautomatisierte Schweiß- und Schneidprozesse zu demonstrieren“, berichtete Bernd Becher auf der Eröffnungsfeier.

Alles aus einer Hand
In 36 Jahren Bestehen hat sich die Firma Becher einen Namen in der Branche der Schweißfachhändler gemacht. Sie liefert Autogen- und Propantechnik, Schweißzusatzstoffe und Lote, Lichtbogen, Schweiß- und Schneidtechnik und die Ausstattung für Automation, Widerstand- und Bolzenschweißen. Außerdem können Kunden eine große Auswahl an Absaug-,
Oberflächen und Drucklufttechnik und verschiedene technische Gase bei dem Fachhändler beziehen. Komplette
Betriebsausstattungen sind möglich.

Immer der richtige Ansprechpartner
Jürgen Sohn, Erster Vorsitzender des Verbandes der Schweißfachhändler, war ebenfalls auf der Eröffnungsfeier
zugegen. Er beschrieb die Rolle des Schweißfachhändlers Becher als ein wichtiges Bindeglied: zwischen den Herstellern der Produkte und den Anwendern. Kunden können sich nicht nur auf ihren Fachhändler verlassen, wenn es darum geht, die benötigten Produkte so schnell wie möglich zu beschaffen, sie finden außerdem immer einen zuverlässigen Ansprechpartner. Die Profis schulen ihre Kunden und sorgen für das nötige Know-how auf der Anwenderseite. Nur so können die Produkte optimal genutzt werden. Auch bei der Weiterentwicklung der Technik hat der
Schweißfachhändler eine wichtige Rolle inne: Als Schnittstelle zwischen Hersteller und Anwender garantiert er die optimale Kommunikation. Sonderlösungen oder Neuentwicklungen können schnell auf den Weg gebracht werden.

Nachdem Gerhard Becher fast 20 Jahre bei führenden Herstellern der Schweißtechnik in Anwendung und Vertrieb tätig war, gründete er 1978 in Marburg Becher Schweißtechnik.2003 übernahm Jutta Becher die Führung des Unternehmens. Im Jahr 2004 wurde der Firmensitz nach Stadtallendorf-Niederklein verlegt. Wegen der steten Erweiterung des Betriebes und dem wachsenden Leistungskatalog genügte auch dieser Standort den gewandelten Anforderungen nicht mehr – ein neuer Firmensitz musste gefunden werden. Nachdem die Entscheidung gefallen war, erfolgte der erste Spatenstich im Mai dieses Jahres.

Weiterbildung als Credo
Und jetzt steht das moderne zweistöckige Gebäude: Auf einem etwa 4 000 Quadratmeter großen Grundstück in der Lauterbacher Straße 4. „Die Lage nahe der Bundesstraße bietet eine hervorragende Verkehrsanbindung“, berichtet Bernd Becher. Der moderne Bau, der von dem Marburger Generalunternehmer Maßstab ausgeführt wurde, bietet nun genügend Platz für das breite Angebot von Becher Schweißtechnik. Neben den großzügigen Empfangs- und Büroräumen beherbergt das Gebäude einen großen Demo- und Schulungsraum. In vier Schweißkabinen können die Kunden geschult werden oder verschiedene Anlagen testen. Natürlich nicht nur die Kunden: „Die stetige Qualifizierung unserer Mitarbeiter und die beste technische Ausstattung garantiert den Kunden unsere ständige Bereitschaft, den aktuellen Anforderungen gerecht zu werden“, erklärt Becher. Um auch in Zukunft Kontinuität sicherzustellen, wurde mit Andre Becher die dritte Generation ausgebildet. Gemeinsam mit seinen Eltern und dem gesamten Team steht er den Kunden nun in Kirchhain zur Seite: mit der bewährten Erfahrung am neuen Standort.



Firmenphilosophie

„Beste Ergebnisse liefern ...... und Kundenwünsche auf den Punkt genau erfüllen. Das ist unser Anspruch. Dazu gehört auch pünktliche Lieferung und beste Qualität. Das garantieren wir – durch unsere hochqualifizierten Mitarbeiter. Was sie auszeichnet, ist ihre Begeisterung für den Beruf und langjährige Erfahrung. Die Beziehung zu unseren Kunden basiert auf gegenseitigem Vertrauen, von Anfang an. Dazu ist es uns wichtig, miteinander zu reden. So lassen sich schneller Lösungen finden und Probleme vermeiden. Hier liegen auch unsere Stärken: im flexiblen, kundenorientierten Denken und Handeln. Was Sie davon haben? Höchste Qualität, Termintreue und einen verlässlichen Partner.“
Andre Becher, Gesellschafter






Das neue Becher Schweisstechnik Kompetenz-Center entsteht im Gewerbegebiet Kirchhain-Ost

Becher-Schweißtechnik plant Neubau zur Expansion


Zur Erweiterung ihres Betriebes will dei Firma Becher-Schweißtechnik ihr neues schweißtechnisches Kompetenz-Center aus Niederklein in das Kirchhainer Gewerbegebiet Ost verlegen.






Neuausstattung des Berufsbildungs- und Technologiezentrum Lahn-Dill in Wetzlar

Die Becher Schweißtechnik GmbH stellt Ihre Rolle als verlässlicher und leistungsstarker Partner in der Region Mittelhessen unter Beweis!


Mit der Neuausstattung des Berufsbildungs- und Technologiezentrum in Wetzlar stellte die Becher Schweißtechnik GmbH Ihre Rolle als verlässlicher und leistungsstarker Partner in der Region Mittelhessen unter Beweis. Der Auftrag umfasste die Einrichtung von 17 Ausbildungplätzen mit: ƒƒ
17x WIG-Schweißgerät Lorch T250 ControlPro AC/DC/W
17x MIG/MAG-Schweißgerät Lorch M-Pro 300 Performance
17x Elektroden-Schweißgerät Lorch X350 PST
4x Bolzenschweißgeräte Typ Soyer BMS 8NV,
sowie der Kfz-Werkstatt mit:
2x MIG/MAG-Schweißgerät Lorch M-Pro 300 Performance.
Entsprechend dem Credo „Für unsere Kunden nur innovative Premium Produkte zum optimalen Preis-Leistungsverhältnis“ stattete die Firma Becher Schweißtechnik GmbH das Berufsbildungs- und Technologiezentrum in Wetzlar mit neuer und hochwertiger Schweißtechnik von seinem Leistungspartner LORCH aus. Die leistungsstarken Schweißmaschinen sorgen für professionelle Schweißergebnisse in bester Industriequalität. Ob MIG/MAG-, WIG-, Elektroden-Schweißen oder Plasmaschneiden die Becher Schweißtechnik GmbH findet für Ihre individuellen Aufgaben die passende Anlage. Überzeugen auch Sie sich von unserer Leistungsfähigkeit!






Meyer-Werft setzt auf heimisches Know-how

Die Becher Schweißtechnik GmbH wartet Anlagen in Papenburg | Exklusivvertrieb für Firma Lorch bestätigt


Die Becher Schweißtechnik GmbH wurde für he­raus­ra­gende Leistungen in Beratungs- und Servicequalität als "Schweiß­technik Center für Nord- und Mittelhessen" aus­ge­zeich­net.

Ein entsprechendes Zertifikat übergab Wolfgang Grüb, Ge­schäfts­fü­hrer der Lorch Schweißtechnik Auenwald, dem Gründer der Firma Becher, Gerhard Becher, auf der Messe "Euroblech 2008" in Hannover. Mit der Urkunde bestätigt Lorch der Becher Schweißtechnik GmbH das Recht, Produkte des schwäbischen Unternehmens exklusiv in Nord- und Mittelhessen zu vertreiben.
Seit 1978 übernimmt das Kirchhainer Unternehmen Beratung, Vertrieb, Verkauf, und Service von Schweiß- und Schneidanlagen für Industrie, Handwerk und Privat­kun­den.






  vorige News 1 2 weitere News  

IM ANGEBOT:

Schweissring SPEZIAL

Siegmund Schweisstische

ONLINE-KATALOG

KATALOG 2017

zum Online-Blätterkatalog